Eine glänzende Einkaufsnacht

… Petra Kriegel, die Leiterin der Thalia-Buchhandlung, hat das auch so empfunden. „In den Vorjahren hat das Fest sehr großen Spaß gemacht, weil sehr viele verschiedene Leute unterwegs waren.“ Für sie bedeutet der Abend etwas sehr Familiäres, Gemütliches. „Ich habe die Menschen beide Male als sehr entspannt erlebt.“ Schon am Nachmittag bietet sie für Kinder eine Malstunde an, die Erwachsenen können in aller Ruhe lesen und stöbern. Am Abend wird die Görlitzer Krimiautorin Eveline Schulze in der Buchhandlung aus ihrem soeben erschienenen Buch „Mord in der Backstube“ lesen….
Sächsische Zeitung vom 26.10.2012