Krimi-Zeit wird fortgesetzt

Görlitz. Am 16. Januar setzt der Förderverein Kulturstadt seine „Krimi-Zeit“ fort. Das Ermittler-Duo Eveline Schulze und Matthias Kubitz geht mit weiteren Podiumsgästen auf Spurensuche. Beginn ist 19 Uhr im Ratscafé Kretschmer auf dem Untermarkt 24.

Autorin Eveline Schulze liest aus ihrem neuen Buch „Mord in der Backstube“ Passagen aus der Geschichte „Asche zu Asche“. In diesem authentischen Fall aus dem Jahr 1947 geht es um eine Leiche im Kohlenkeller. Geschildert wird eine Dreiecksbeziehung mit dramatischen Ausgang. Oberstaatsanwalt Sebastian Matthieu erläutert Strafmass und Bewertung bei Tötungsdelikten. (SZ)
Sächsische Zeitung vom
09.01.2013

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s