MDR dreht Doku über Görlitzer Mordfall – Sächsische Zeitung vom 27.8.2015

Donnerstag, 27.08.2015

MDR dreht Doku über Görlitzer Mordfall

Görlitz. Der MDR dreht zurzeit für eine neue Ausgabe seiner Sendung „Die Spur der Täter“ an der Neiße. Nach SZ-Informationen soll der Fall eines 1965 entführten und ermordeten Görlitzer Mädchens erzählt werden, deren Leiche man damals unter den Dielen eines Hauses am Nikolaifriedhof fand. Dafür führt ein Filmteam in der Stadt zurzeit Interviews mit Zeitzeugen, zum Teil an Originalschauplätzen. Am Mittwoch wurde die Krimi-Autorin Eveline Schulze interviewt, die früher als Sekretärin bei der Kriminalpolizei arbeitete und später Bücher über Kriminalfälle schrieb. So auch über diesen, den sie unter dem Titel „Onkel, warum zitterst Du so“ veröffentlichte. Weiterhin sollen der Görlitzer Historiker Ernst Kretschmer und ein Mann gehört werden, der mit dem Täter im Gefängnis gesessen hatte. „Die Spur der Täter“ wird von Peter Escher moderiert und rekonstruiert historische Kriminalfälle. Die Sendung, die in Görlitz zurzeit entsteht, wird voraussichtlich im Januar oder Februar 2016 ausgestrahlt. (SZ/dan)

Anbei Fotos vom Dreh:

Kopie von Bild 188

Bild 153 Bild 161 Bild 188 Bild 193 Bild 194 Bild 198 Bild 199 Bild 201 Bild 205 Bild 211 Bild 217

Fotos: europics/M. Wehnert

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s