Görlitzer Geflüster Miss Marple-Schulze erneut auf Spurensuche

Zur Ortsbegehung war Eveline Schulze vergangene
Woche an den Gleisanlagen in
Spitzkunnersdorf. Denn in ihrem siebenten
Krimi greift die „Miss Marple“ von Görlitz
erneut einen authentischen Kriminalfall,
diesmal aus dem Jahr 1954, auf. Das
Buch, Arbeitstitel „Brillenreißer“, soll am
Jahresende erscheinen.

Peter Chemnitz in der Sächsische Zeitung vom 27.2.2016

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s